Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.
Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz
  • Mehr Lesen durch Hörbücher
  • Lesemarathon von Bookwormdreamers
  • Rolltreppe abwärts
  • Selection
  • Zerrspiegel
  • Am Samstag kam das Sams zurück
  • Ich will es doch auch

Letzte Rezensionen





Soziale Netzwerke

NatisWelt - Books, Reviews and more -- Lesekatzen Buchbox – September 2017

Werbung: [Getestet] Lesekatzen Buchbox – September 2017

Die Lesekatzen Buchbox gibt es so in ihrer Art sonst nur im englischsprachigen Raum. Jede Buchbox enthält eine Neuerscheinung und 3-5 buchige Goodies….meist passend zum Monatsthema und kostet 29,95€ zzgl. Versand. An dieser Stelle muss ich allerdings alle Schweizer vertrösten, denn dort wird die Lesekatzen Buchbox nicht hinversendet, da die Versandkosten mit ca. 26,- € oder mehr einfach zu teuer sind als das die Empfänger dann noch Spaß an der Box hätten. Alle die aus Deutschland oder Österreich kommen, können sich jeden Monat über ein neues Boxthema freuen, wenn sie denn möchten. Denn die Lesekatzen Buchbox kann man sich auch einmalig bestellen ohne direkt ein Abo abzuschließen. Ich muss sagen das mir das wirklich sehr gut gefällt, denn wenn ich mir dir vergangenen Boxen ansehe, hätte nicht jedes Thema meinen Geschmack getroffen. So kann man dann schauen ob einem das Thema zusagt oder eben nicht. Nicht so wie bei anderen Boxen die es nur und ausschließlich als Abo gibt.

Hier wird tatsächlich an alles gedacht….nicht zu Hohe Versandkosten….keinen Zwang die Lesekatzen Buchbox jeden Monat zu nehmen….und allgemein der Aufbau. Nun will ich euch aber die Aufmachung und den Inhalt der September-Box mit dem Thema “Dystopie” nicht länger vor enthalten.

 
So kam die Lesekatzen-Buchbox bei mir an….in einem weißen schlichten Karton mit einem Logo Aufkleber oben drauf. Wenn man die Box dann öffnet ist das erste was man findet eine passend zum Thema gestaltete Infokarte. Wenn man den Inhalt der Lesekatzen Buchbox selbst entdecken möchte sollte die Karte erstmal zur Seite legen, denn diese enthält den gesamten Inhalt der Box. Und genau das habe ich auch getan als ich die Worte “Achtung Spoiler” gelesen hatte, denn ich wollte mich überraschen lassen. Ich konnte es kaum erwarten und deshalb entfernte ich voller Freude, aber dennoch vorsichtig das graue Packpapier und dachte nur Woooooow.

 
Oh mein Gott……da sah ich doch tatsächlich eine FunkoPop Figur die ich mir dann erstmal näher ansehen musste. Vor allem da es meine allererste FunkoPop Figur ♥ Ich hatte in meiner Lesekatzen Buchbox die Figur von Jane Bennet aus dem Film “Stolz & Vorurteil & Zombies”. Einige Minuten konnte ich weder Finger noch Augen von ihr lassen und war einfach nur begeistert. Ich muss auch sagen mit solch einem “großen” Goodie habe absolut nicht gerechnet, eher mit Kleinigkeit wie z.B. Lesezeichen, aber es war ja noch mehr in der Box *hihi*

 
Als nächstes kam dann ein Poster zum Vorschein und ein Sportbeutel mit einem Zitat von Geroge Orwell. Bei dem Poster habe ich mit nichts weiter gedacht außer das es mal mega toll aussieht und wunderbar zum Thema passt, aber dazu gleich mehr….denn es handelt sich hierbei nicht einfach um IRGENDEIN Poster. Aber wie gesagt…dazu gleich mehr ????

Und da das Buch nochmal extra eingepackt war, sah ich mir erstmal die anderen Sachen in Ruhe an.

  
In der Box war neben lecker Knabberzeug auch noch eine wunderschöne Kette. Leider wusste ich erst nicht in welchem Zusammenhang diese nun mit dem Thema Dystopie steht, aber das wurde mir dann klar als ich die Infokarte zum Schluss gelesen habe.Bei der Kette handelt es sich um die Spotttölpel-Kette aus die Hunger Games-Trilogie, die ich noch nicht gelesen habe. Da ist es dann doch kein Wunder das ich mit dieser erstmal nichts anfangen konnte. Doch ich finde im Nachhinein das die Kette ein sehr schönes Goodie ist und natürlich zum Thema passt. Und wenn ich die Trilogie gelesen habe, wird mir die Kette wahrscheinlich sogar noch besser gefallen als jetzt schon.

Kommen wir nun aber zum Buch dieser Lesekatzen Buchbox…
 
Tadaaaa und ich denke nun versteht auch jeder was es mit dem Poster auf sich hat…denn es ist das Buchcover ♥ Von der Aufmachung her und auch vom Klappentext gefällt mir das Buch schon mal sehr gut. Im Buch selbst lagen dann auch noch Lesezeichen, Leseproben und auch ein von der Autorin signierter Lesekatzen Buchbox Aufkleber.

Fazit:
Ich bin mehr als nur begeistert von der Lesekatzen Buchbox. Beim auspacken und entdecken merkt man das die Box mit Liebe gepackt wurde und sich da jeden Monat seine Gedanken macht. Es macht Spaß die Box auszupacken und zu entdecken. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist mehr als super. Ich meine man zahlt gerade mal 29,95 € und es wird einem echt einiges geboten zu einem bestimmten Thema. Was mir auch noch besonders an der Box gefällt ist das man diese einzeln kaufen kann oder als Abo, so das man selbst entscheiden kann “Will ich die nun wirklich jeden Monat oder doch nur ab und zu” das ist bei anderen Boxen nicht möglich. Mir gefällt die Lesekatzen Buchbox so gut, das ich mir diese bestimmt in der Zukunft auch mal selbst kaufen werde ♥

Also wenn ihr noch auf der Suche nach einer besonderen Buchbox seit, kann ich euch diese Lesekatzen Buchbox wirklich ans Herz legen.

Bis bald,

 
 
Zu diesem Beitrag wurden noch keine Kommentare hinterlegt.

Kommentieren


Captcha
Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin einverstanden.